IG zur Weiterführung der Primarschule im Wädenswiler Berg

Volksinitiative "Primarschule in allen Ortsteilen der Gemeinde Wädenswil"

Volksinitiative

Lanciert - Jetzt unterschreiben!
Unsere bisjetzige Intervention hat uns zwar Gehör verschafft, das Kernanliegen wurde bis heute aber noch nicht umfassend geprüft oder aufgenommen. Offene Fragen zur Kosteneinsparung und den Schülerzahen in den nächsten Jahren wurden (noch) nicht zufriedenstellend beantwortet. Deshalb haben wir eine Volksinitiative lanciert:

«Primarschule in allen Ortsteilen der Gemeinde Wädenswil»

Initiativtext
Die Primarschule (1. Kindergarten bis 6. Klasse) wird in allen Ortsteilen und Aussenwachten (Au, Schönenberg, Hütten, Wädenswiler Berg) geführt. Abweichungen sind nur temporär möglich.  

Begründung
Jedes Kind muss die Möglichkeit erhalten, im eigenen Ortsteil zur Schule gehen zu können, was zudem ökonomisch und ökologisch sinnvoll ist. Neben der Stärkung des Zusammenhaltes in den Ortsteilen ermöglichen Aussenwachten, flexibel auf spezielle Bedürfnisse der Schulgemeinde eingehen zu können.

Volksinitiative zum Unterschreiben
Volksinitiative Primarschule in allen Ortsteilen der Gemeinde Wädenswil
Volksinitiative Primarschule in allen Ortsteilen def S1.pdf (17.06KB)
Volksinitiative zum Unterschreiben
Volksinitiative Primarschule in allen Ortsteilen der Gemeinde Wädenswil
Volksinitiative Primarschule in allen Ortsteilen def S1.pdf (17.06KB)
Begleitbrief zur Volksinitiative
Begleitbrief zur Volksinitiative Primarschule in allen Ortsteilen der Gemeinde Wädenswil
Volksinitative Begleitbrief.pdf (70.55KB)
Begleitbrief zur Volksinitiative
Begleitbrief zur Volksinitiative Primarschule in allen Ortsteilen der Gemeinde Wädenswil
Volksinitative Begleitbrief.pdf (70.55KB)


Zur Einreichung der Volksinitiative sind 600 Unterschriften von Wädenswiler Stimmberechtigten nötig. Die Sammlung läuft bis zum 30. November 2021. Unterschreiben auch Sie!

Begleitbrief zur Volksinitiative

Liebe Wädenswilerinnen und Wädenswiler mit den Aussenwachten Au, Schönenberg, Hütten und dem Wädenswiler Berg

Die Abteilung Primarschule Wädenswil hat Mitte Februar 2021 den überraschenden Entscheid gefällt, die Mittelstufe in der Langrüti sofort auf Ende Schuljahr zu schliessen. Dies hat uns Anwohner und Eltern veranlasst, eine IG zur Weiterführung der Primarschule im Wädenswiler Berg zu gründen und die vorliegende Volksinitiative zu lancieren.Die IG fordert die Rückkehr aller Klassen der Primarschule in den Wädenswiler Berg. Zugleich sollen mit der vorliegenden Volksinitiative auch die anderen Aussenquartiere gestärkt und der Erhalt der Primarschulen (1. Kindergarten bis zur 6. Klasse) weiterhin gewährleistet bleiben.

Die Schule bildet den Mittelpunkt der Quartiere: Hier wird gespielt, gelebt und viel Zeit verbracht. Durch den selbstgemeisterten Schulweg werden Freundschaften geschlossen, über­schüssige Energie verbrannt und die Eigenverantwortung von jedem einzelnem Kind gefördert. Die weitere Zentralisierung der Schulen zieht unweigerlich einen massiven Ausbau des Schulbusbetrieb nach sich, was weder ökologisch noch ökonomisch sinnvoll ist. Die Kinder werden viermal im Tag herumgekarrt oder sogar genötigt, aus zeitlichen Grün­den den Mittags­tisch zu besuchen.

Wädenswil hat in den letzten Jahren einen enormen Bauboom und ein damit verbundenes Bevölkerungswachstum erlebt. Man denke zum Beispiel an die Au oder ans Hangen­moos­quartier. Mit dem Erhalt der Aussenwachten bleibt die Schul­gemeinde flexibel (zum Beispiel bei sich verändernden Schüler­zahlen) und kann des Weiteren besser auf spezielle Bedürfnisse von einzelnen Schülerinnen und Schüler eingehen und so Kosten sparen (zum Beispiel durch Vermeidung von Platzierung in externen Schulen ausserhalb der Gemeinde). Zu erwähnen ist, dass die Gemeinde grosse Freiheiten bei der Standortwahl und der Stellenplanung hat. Der Kanton gibt lediglich die Anzahl Vollzeit­einheilten vor.

Wir sind überzeugt, dass mit unserem Begehren nicht nur die Schülerinnen und Schüler an Lebensqualität gewinnen, sondern die ganze Gemeinde Wädenswil profi­tiert: sie nimmt ihre Aufgabe zur nach­haltigen Grundaus­bildung wahr, die vorhandene Infrastruktur wird genutzt und Kosten können gespart werden.

Unterschreiben können alle Stimmberechtigten der Gemeinde Wädenswil.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!